Die GRV-Hymne wurde um 1900 - also zur Gründungszeit des GRV - von Heinz Schunck verfasst; Hier mit inoffizieller Melodie: